Finikounda verfügt über insgesamt fünf Campingplätze. Die Plätze liegen in maximal 3 km Entfernung vom Ortszentrum. Die meisten Campingplätze sind unmittelbar am Meer und haben alle einen Sandstrand von leicht unterschiedlicher, aber guter Qualität. Sie eignen sich aufgrund ihrer Lage alle sehr gut für unterschiedliche Wassersportarten.

Vier der Plätze befinden sich am langen Sandstrand westlich von Finikounda. Lediglich ein Platz liegt rund 1,5 km östlich vom Ortszentrum entfernt und ist ebenfalls direkt an einem Sandstrand. Alle Campingplätze verfügen über eigene bzw. direkt am Platz liegende Restaurants. Meist ist an den Stellplätzen ausreichend Schatten vorhanden. Die Sanitäranlagen sind bei allen Plätzen als gut zu bezeichnen. Kleinere Unterschiede gibt es natürlich.

Auf allen Plätzen gibt es die üblichen Zusatzeinrichtungen wie einen Küchenbereich mit Spülmöglichkeiten und Kühlschränken. Waschmaschinen und Internet per WLAN gehört ebenso zur Standardausstattung.

Der Campinggast von Finikounda hat eine durchaus große Auswahl und kann sich so einen Platz nach eigenen Vorstellungen und Wünschen aussuchen.
Zwei der Campingplätze haben ganzjährig geöffnet, sodass hier auch ein Überwintern möglich ist.

Aktuelle Situation aufgrund der Corona-Problematik:
Vom 23.3. bis 30.4.2020 müssen alle Campingplätze geschlossen bleiben, so die Regelung von Anfang März. Wer bereits auf einem Campingplatz ist, muss bis zum 23.3. den Platz verlassen.
Wie es danach aussieht, ist noch nicht klar. Es ist aber davon auszugehen, dass dieser Zeitraum verlängert wird. Im übrigen ist eine Anreise zur Zeit sowieso nicht möglich. Am 27.4. gibt es voraussichtlich die Bekanntgabe von Regelungen, wie die Beschränkungen nach und nach gelockert werden. Warten wir es ab.

Mittlerweile sind diverse Lockerungen genannt bzw. bekannt worden, die ab 4. Mai schrittweise in Kraft treten. Campingplätze wurden bei den Lockerungen nicht ausdrücklich genannt. Ich gehe mal davon aus, dass sie unter saisonale Touristenunterkünfte eingeschlossen sind. Das heißt, dass mit der Öffnung von Campingplätzen Mitte Juni / Anfang Juli zu rechnen ist. Wie die Regelungen zur Anreise nach Griechenland dann sind, ist noch nicht bekannt.